Aktuelle Themen

Fendt Feldtag 2015

Der Pflichttermin für die Landtechnik

Am Sonntag, dem 2. August 2015 luden die österreichischen Fendt Importeure bereits zum fünften Mal zum Fendt Feldtag auf den Gutshof des Stiftes Melk, der sich mittlerweile zum Pflichttermin für die Landwirtschaft und zum traditionell größten Feldtag Österreichs entwickelt hat.

Mit insgesamt 70 Maschinen im Einsatz bei der Maschinenparade, auf den Acker- und Grünlandflächen und in der Ausstellung konnten die Besucher die ganze Welt von Fendt live erleben. Angefangen von den Kompakttraktoren der Baureihe 200 Vario über den neuen Fendt 300 Vario, Maschine des Jahres 2015, und die Baureihen 500, 700 und 800 Vario bis hin zum großen Fendt 900 Vario mit bis zu 390 PS waren alle Traktoren im Einsatz. Neu bei diesem Feldtag war auch die Österreich-Premiere des Fendt Katana 85 Feldhäckslers mit 850 PS Leistung im Mais- und Grünlandeinsatz.

Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie auf www.fendt-feldtag.at

mehr


Kramer KL10.5 Einführungsaktion

EUR 29.900,- inkl. MWSt.

Der kompakteste unter den Radladern

Kompakter und wendiger Radlader für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Mit optimiertem Leistungsgewicht, geringem Transportgewicht und konstant hoher Nutzlast geht die Effizienzrechnung bei dieser Modellserie zugunsten der Anwender auf.

• Ungeteilter Rahmen und Allradlenkung
• Hydraulisches Schnellwechselsystem und parallel geführte Ladeanlage
• Canopy mit perfekter Rundumsicht
• Effizienter Antrieb und niedrige Betriebskosten
• Vielseitigkeit durch dritten Steuerkreis

• 0,35 m3 Schaufel inklusive

Jetzt zur Einführungspreis von nur EUR 29.900,- inkl MWSt.

mehr


Fendt 300 Vario

Maschine des Jahres 2015

Très bien: 300 Vario auf SIMA ausgezeichnet

Der neue Fendt 300 Vario wird auf der SIMA in Paris zur "Maschine des Jahres" gewählt. 19 Technik-Redakteure aus acht europäischen Ländern vergaben Auszeichnungen in 17 Kategorien für die besten Landtechnik-Neuheiten.

Der Fendt 300 Vario kann in der in der Kategorie "Traktoren unter 150 PS" bei der internationalen Fachjury punkten. "Der neue 300er hat uns alle überzeugt. Die Maschine ist im Aufbau und der Technik nicht mehr mit dem Vorgängermodell vergleichbar", bewertet Dieter Dänzer, Chefredakteur der Branchenzeitung AGRARTECHNIK die Innovation des Schleppers. "Mit entlastender Frontkraftheber Regelung, elektrischen Ventilen und der neuen, großen Kabine bietet der 300 Vario den Landwirten viele neue technische Innovationen in dieser mittleren Leistungsklasse. Damit hätte er eigentlich einen neuen Namen verdient", scherzt der Agrarjournalist.

Der Leistungsbereich von 100- 149 PS umfasst das größte Marktsegment in Frankreich. "Mit dieser ausgezeichneten Maschine möchten wir hier noch mehr wachsen. Unser Ziel ist es, ähnlich hohe Marktanteile wie bei unseren Großtraktoren zu gewinnen", so Fabien Pottier, Commercial Director Fendt France.

mehr


Der neue Fendt 300 Vario. Ja.

Eine Klasse für Generationen.

Seit 1980 vereint die 300er Serie die Erfahrungen von Generationen mit dem Anspruch an höchste Qualität und Leistung. Ob im Grünland, auf dem Feld, beim Transport oder für Kommunalarbeiten – ausgestattet mit noch mehr Komfort, Funktion und effizienter Technologie ist der Fendt 300 Vario Ihr zuverlässiger Begleiter für die täglichen Herausforderungen Ihrer Arbeit.

Darum sagen wir: Ja. Denn der Fendt 300 Vario bietet alles, was Sie brauchen. Überzeugen Sie sich selbst und sagen Sie Ja zum kompakten Allround-Traktor

Jetzt informieren »

mehr