Aktuelle Nachrichten

Ein mal Gold und vier mal Silber für Fendt

Agritechnica 2015 Hannover

Fendt verteidigt auf der Agritechnica 2015 seinen Ruf als Innovationstreiber der internationalen Landtechnikbranche. So gab die Deutsche Landwirtschafs Gesellschaft (DLG) am 09. September auf der Informationsbörse in Hannover bereits im Vorfeld die Medaillenvergaben bekannt. Mit Gold wird Fendt für seine neue Reifendruckregelanlage VarioGrip Pro prämiert werden.

Die vier Silbermedaillen gehen an den für den Fendt 1000 Vario neu entwickelten Antriebsstrang Fendt VarioDrive und den ins Terminal integrierte Ballastierungs- und Traktionsassistenten Fendt Grip Assistant. Des Weiteren bekommen eine Silbermedaille der Fendt Former 12555 X, der erste Kreiselschwader mit elektrischem Integralantrieb, und das hochentwickelte 360°-Kamerasystem für mehr Überblick und Sicherheit rund um den Mähdrescher.

Lesen Sie den gesamten Artikel unter: http://www.fendt.com/de/aktuelles_fendtnews_15025.asp

Zurück